letzter Eintrag

Hallo, da ich meiner Meinung nach zu viele Probleme mit diesem Blog habe, wechsel ich zu: http://frommer-blog.blogspot.com/ . Dort gehts dann weiter und dieses Mal wirklich mit Bildern. NEEEEEEERV! besucht mich doch mal. BIs dann Ruben

1.7.08 08:19, kommentieren

die erste Woche

Hallo nun ist schon fast die erste Woche vorbei und ich habe mich langsam an mein neues Zuhause gewöhnt. Mensch ist es heiß hier unten, nicht nur Tagsüber nein auch nachts, wenn keine Sonne zu sehen ist strahlt der Balkon die ganze Hitze vom Tag direkt in mein Zimmer. Aber ich fange, denke ich, erst einmal bei der Umgebung an. ich bin nur insgesamt 5 Km von der französischen und schweizer Grenze entfernt. Ich habe es sogar schon geschafft dort hin zu joggen, das war cool. Meine Arbeit ist bisher noch wenig und es geht erst mal darum die ganzen Menschen kennen zu lernen. Aber die Gemeinde ist der Hammer. Irgendwann, wenn es dann die Technik mal zulässt, werde ich euch ein wenig davon zeigen, denn ich habe eine Videokamera und damit zeichne ich alles interessante und auch uninteressante für euch auf. Also machts gut und bis zum nächsten Mal Euer Ruben

2 Kommentare 27.6.08 19:06, kommentieren

Noch 27 Stunden

Ich habe alles gepackt und habe zusätzlich Klamotten gekauft! Bin ich verrückt?? Naja was soll´s. Ich werde auf jeden Fall morgen um 15:00 Uhr durch Deutschland fahren, um dann endlich mit meinem Praktikum zu beginnen. Bitte betet für die Fahrt. Bis bald Ruben

2 Kommentare 21.6.08 11:50, kommentieren

Übrigens, wusstest du schon...

...dass die meisten Urlaubsvideos mit packenden Szenen beginnen?

(Noch vier Tage bis zum Beginn meines Praktikums)

Was habe ich die letzten zwei Wochen alles gepackt? Nicht nur die Prüfungen, nein, die habe ich weggesteckt.
Mein Auto ist, nachdem ich dort alles restlos reingestopft hatte, fast aus allen Nähten geplatzt. Ich packte meine Koffer und nahm mit:
- Meine halbe Bibliothek (wer weiss, was die da unten für Bücher haben?)
- Meine gesamte Spielesammlung (wer weiss, was die da unten für Spiele haben?)
- Meine Klamotten
und allen möglchen Kram, den ich in den drei Monaten wahrscheinlich gar nicht anrühren werden. Ich bin krank. Oh nein!!!
Warum packe ich immer ALLES ein, obwohl ich genau weiss, dass ich das alles NICHT brauche und auch NICHT anziehen werde?
Werde ich langsam zu einer Frau? Ich hoffe ja mal nicht...

Auf jeden Fall bin ich jetzt gut vorbereitet und freu mich auf die Zeit in der FeG-Rebland. Hier mal ein Link www.feg-rebland.de das ist die Gemeinde in der ich arbeiten werde.

Grade bin ich bei einer sehr netten Familie, die mich aufnimmt, als wäre ich ihr eigenes Kind, dazu aber bald mehr.


PS: Damit ihr in etwa wisst, wie Joyce und Ich uns fühlen, wenn wir an die Zeit denken, wenn wir getrennt sind, schaut euch das folgende Video an.(einfach draufklicken)
http://youtube.com/v/BvGvJPe3Czo.swf

2 Kommentare 18.6.08 21:19, kommentieren

Ein neues Praktikum

Hallo Freunde, nachdem ihr schon lange nichts mehr gehört habt, eröffne ich, genauso wie letztes Jahr meinen BLOG auf dem ihr alles rund um mein Praktikum in der FeG-Rebland erfahren könnt. Dies wird eine spannende Zeit und ich hoffe, ich kann euch von Zeit zu Zeit auch für diese Erfahrung begeistern. Schaut immer mal wieder rein. Fotos, Videos und viele Neuigkeiten, werde ich an dieser Stelle immer wieder online stellen. Bis bald Euer Ruben

18.6.08 12:38, kommentieren